Palästina und Mehr
Palästina und Mehr
Palästina und Mehr

Palästina und Mehr

9 Tage | 8 Nächte

Startpunkt Jerusalem
Endpunkt Ramallah
11
Städte
Minimum 6 pax Maximal 28 pax

Entlang der Küsten & in den Zentren

Die Mittelmeerküste, Strände, Geschichte, historische Stadtkerne und heilige Stätten – wo Ost und West, Moderne und Antike verschmelzen. Das ist es, worum es bei dieser Tour geht: Eine Gelegenheit für Sie, all das zu erkunden. Wir würden es uns nicht entgehen lassen.

  • Transfer von: Flughafen Ben Gurion / Grenzübergang Allenby Bridge zum Hotel und zurück
  • 8 Übernachtungen in ausgewählten
    Hotels
  • directions_bus Bus mit Klimaanlage
  • local_dining 8 x Frühstück | 6 x Mittagessen | 6 x Abendessen
  • headset_mic Englischsprachiger Tourguide
Höhepunkte der Tour
  • Sie reisen von der Mittelmeerküste aus hinein in das Herz Palästinas. Wir haben viele spannende Städte für Sie auf der Agenda: Haifa, Nazareth, Tiberias, Tel Aviv, Jaffa, Bethlehem, Jerusalem, Jericho und Ramallah.
  • Strände, Alte Märkte, historische Stätten, berühmte Sakralbauten – all das können Sie besuchen.
  • Traditionelle Küche in lokalen Restaurants in allen Städten des Reiseprogramms. Es gibt zahlreiche Optionen, um Ihre Neugier zu stillen und Ihren Magen zu füllen.
  • Sie verbringen 8 Nächte in 5 fantastischen Städten: 2 in Jerusalem, 2 in Tiberias, 1 in Bethlehem, 1 in Nablus und 2 in Ramallah. Es kann nicht besser werden.

Was ist nicht enthalten?: Flugticket, Trinkgelder, Gepäckträgergebühr, Getränke (auch während der Mahlzeiten), alle weiteren nicht im Programm genannten Leistungen.

Palästina und Mehr
Reiseprogramm: Gehen wir ins Detail
  1. Tag 1 Samstag: Ankunft in Jerusalem

    Wir warten auf Sie, entweder am Flughafen Ben Gurion oder am Grenzübergang Allenby Bridge, um Sie willkommen zu heißen und bringen Sie zu Ihrem Hotel in Jerusalem. Sie haben dort freie Zeit zur Verfügung um die Stadt zu erkunden, oder, wenn Sie sich schon bereit fühlen für ein kleines Abenteuer: Buchen Sie eine unserer Optionalen Touren.

  2. Tag 2 Sonntag: Jerusalem

    Es gibt viel zu sehen und zu unternehmen in dieser heiß umkämpften Stadt. Wir bewegen uns durch die verschlungenen Wege der Altstadt und die Düfte des Marktes hin zu einigen der heiligsten Stätten der Welt.

    • Landestypisches Frühstück im Hotel, nach dem wir Sie zwischen 08:30 und 09:00 Uhr in der Lobby treffen.
    • Ölberg: Wir starten auf dem Gipfel des Ölbergs, von wo aus Sie einen atemberaubenden Blick über Ost- und Westjerusalem haben. Während wir zur Stadt hinuntergehen, machen wir Halt an einigen ausgesprochen schönen Sehenswürdigkeiten, wie der Kirche der Nationen und dem Mariengrab.
    • Tempelberg: Der goldene Felsendom und die Al-Aqsa-Moschee stehen in der Mitte des Tempelplateaus. Sie werden beide von außen besichtigen, zusammen mit verschiedenen anderen ausgewählten Orten.
    • Mittagessen: Jerusalems Hummus und Falafel dürfen Sie nicht verpassen. Besonders dann nicht, wenn wir Sie in eines der besten Restaurants für diese Spezialitäten führen.
    • Via Dolorosa & Grabeskirche: Hier befindet sich der Weg, den Jesus zu seiner Kreuzigung und Auferstehung – der Grabeskirche – ging. Und Sie haben die Gelegenheit seinen Spuren zu folgen.
    • Alter Markt der Stadt: Sie können den Nachmittag nutzen um über den „Souk“ zu schlendern, wo Sie die unverfälschte Atmosphäre Ostjerusalems kennenlernen. Es ist außerdem ein hervorragender Ort um einzukaufen.
    • Abendessen und Übernachtung im Hotel in Jerusalem.
  3. Tag 3 Montag: Sebastia & Nablus

    Ein Tag in Nablus ist eine großartige Gelegenheit, um etwas mehr über palästinensische Kultur, Handel, Produkte und sogar Süßigkeiten zu erfahren. Wir haben einen aufregenden Tag für Sie geplant.

    • Morgendliche Fahrt von Jerusalem nach Sebastia: Entlang der 49 km langen Wegstrecke werden Sie begleitet von stimmungsvollen Ausblicken auf die palästinensische Landschaft und ihre Dörfer.
    • Sebastia: Beim Besuch dieser antiken Stadt unternehmen Sie buchstäblich einen Streifzug durch die Geschichte. Sie wurde erobert von Kanaanäern, Israeliten, Assyrern, Griechen, Römern, Byzantinern und Muslimen.
    • Berg Garizim: Die Samaritaner haben sich hier über Jahrtausende hinweg eine bemerkenswerte und außergewöhnliche Lebensweise erhalten. Es ist eine faszinierende Erfahrung, sie kennenzulernen. Bei einem Besuch des samaritanischen Museums, können Sie alles Wissenswerte über die Gemeinschaft lernen.
    • Jakobsbrunnen: Hier bat Jesus einst eine Samaritanerin um Wasser und bot ihr im Gegenzug ‚lebendiges Wasser‘ an. Der Brunnen befindet sich in der Krypta einer griechisch-orthodoxen Kirche.
    • Mittagessen: Wir verwöhnen Sie mit authentisch palästinensischem Essen, sodass Sie erfrischt und erholt zu Ihrer City-Tour durch Nablus starten können.
    • Die Altstadt von Nablus: Ein großartiger Ort zum Shoppen und um originelle Souvenirs aufzutreiben. Die historischen Straßenzüge sind bevölkert von lokalen Geschäftsleuten und einer großen Auswahl an Handwerkskunst und Produkten. Die Altstadt hat eine fröhliche geschäftige Atmosphäre.
    • Abendessen und Knafeh: Bevor Sie die lokale Spezialität Knafeh probieren, haben Sie noch Gelegenheit in einem der besten Restaurants in Nablus zu Abend zu essen.
    • Übernachtung in Nablus: Wenn Sie noch etwas Energie übrighaben, können Sie in einem der Shisha-Cafés in der Gegend um Ihr Hotel das nächtliche Treiben beobachten. Eine unterhaltsame Abendbeschäftigung, bei der Sie auch auf viele Einheimische treffen.
  4. Tag 4 Dienstag: Caesarea Maritima – Haifa

    Wenn Sie schon darauf gewartet haben, die Mittelmeerküste zu erkunden, dann ist heute Ihr Tag. Die Städte an der Küste sind absolut atemberaubend. Mit uns können Sie sie ausgiebig genießen. Hier ist, was wir für Sie geplant haben:

    • Morgendliche Fahrt von Nablus nach Caesarea: Die ca. 47 km lange Fahrt ist eine gute Gelegenheit, sich auf dem Weg von einer Stadt zur nächsten einen Überblick über die geopolitische Lage zu verschaffen.
    • Caesarea Maritima: Diese Stadt ist genau richtig für Sie, wenn Sie die Mischung aus antiker Architektur und Mittelmeer-Flair lieben. Die antiken Überreste erstrecken sich bis zur Küstenlinie und bieten eine Attraktion nach der nächsten: Der Caesarea National Park, das herodianische Amphitheater und der Palast des Herodes, das Badehaus und vieles mehr.
    • Fahrt nach Haifa: Entlang der Küstenline geht es 40 km in nördlicher Richtung nach Haifa.
    • Bahai-Tempel: Haifas berühmteste Sehenswürdigkeit. Neunzehn majestätische Terrassen bilden eine imposante Gartenanlage am Hang des Karmel. Noch dazu hat man einen sagenhaften Ausblick auf Stadt und Meer.
    • Mittagessen in Haifa: Das ist Ihre Gelegenheit, in den Genuss der Spezialitäten Haifas zu kommen. Sie sind ausgezeichnet.
    • German Colony & Ben-Gurion-Straße: Die German Colony ist Haifas beliebtestes Stadtviertel. Ein wunderschöner Ort für einen entspannten Spaziergang.
    • Strände in Haifa: Wenn wir Glück haben, bleibt genug Zeit für den Strand und vielleicht sogar einen kurzen Sprung in die Wellen.
    • 63 km Fahrt nach Tiberias mit anschließendem Abendessen und Übernachtung.
  5. Tag 5 Mittwoch: Tiberias

    Die Stadt umarmt die Küstenlinie des See Genezareth und ist eine perfekte Mischung aus Natur und Geschichte. Das ist der Grund, warum wir einen vollen Tag für Sie geplant haben, der aber weit davon entfernt ist langweilig zu werden!

    • Der Berg der Seligpreisungen: Das ist einer der schönsten und ruhigsten Plätze im Heiligen Land. Er überblickt den See Genezareth und die Golanhöhen und gilt als der Ort, wo Jesus die Bergpredigt hielt.
    • Bootstour auf dem See Genezareth: Eine Bootsfahrt ist ein absolutes Muss, wenn man Tiberias besucht. Die Fahrt macht Spaß und ist wohltuend und bietet einen Blick auf die Golanhöhen.
    • Mittagessen: Sie werden ein typisches Fischgericht in einem der besten Restaurants von Tiberias genießen.
    • Kapernaum: Ein archäologisches Fischerdorf, das als Heimatstadt des Heiligen Petrus gilt. Es ist aus einem ganz besonderen Grund berühmt – Sie werden erfahren warum.
    • Tabgha: Dieser Ort ist bekannt für Jesu Wunder der Vermehrung. Zwei wunderschöne Kirchen stehen in der Umgebung: Die Kirche der Brotvermehrung, mit ihren eindrucksvollen christlichen Mosaiken und die Primatskapelle des Petrus, mit ihrem berühmten Dach, das wie ein umgestürztes Boot geformt ist. Beide sind definitiv ein Staunen wert!
    • Abendessen und Übernachtung in Tiberias: Falls Sie noch Energie haben, können Sie den Abend mit einem Spaziergang entlang des Ufers beschließen oder den Markt in der Stadt erkunden. Beides ist ein schöner und anregender Tagesabschluss.
  6. Tag 6 Donnerstag: Tiberias – Kana – Nazareth – Tel Aviv - Jaffa

    Dieser Tag hat eine Menge zu bieten. Auf zu einem Road-Trip zu aufregenden Sehenswürdigkeiten! Zuerst Nazareth, die Heimatstadt Jesu. Dann nach Tel Aviv und Jaffa – der perfekte Mix aus Alt und Neu. Auf dem Plan stehen spannende Aktivitäten. Hier sind sie:

    • Kana und die Hochzeitskirchen: Auf dem Weg von Tiberias nach Nazareth halten wir in Kana, damit Sie die Stätte besuchen können, an der Jesus einst Wasser in Wein verwandelte. Heute steht dort eine herrliche Kirche.
    • Verkündigungskirche: Ein Höhepunkt in Nazareth. Die Kirche wurde errichtet zur Erinnerung an den Ort, wo Gabriel Maria erschien, um ihr zu verkünden, dass sie bald ein Kind erwarten werde. Die Kirche ist so schön wie ihre Geschichte.
    • Mittagessen: Eine schmackhafte Köstlichkeit aus Nazareth.
    • Fahrt von Nazareth nach Tel Aviv: Auf der ca. 85 km langen Fahrt haben Sie Gelegenheit, sich zu erholen und auf den nächsten Stopp einzustimmen.
    • Tel Aviv: Bei einer Fahrt durch die Stadt werfen Sie einen Blick auf das Treiben und bekommen einen Eindruck von der weltoffenen Stimmung ringsum.
    • Hafen von Jaffa und die Altstadt: Jaffa wird nicht umsonst ‚Braut der See‘ genannt. Der Hafen ist einer der ältesten, reizvollsten Häfen der Welt. Und die Straßen der Altstadt sind erfrischend attraktiv und voller alter Geschäfte, Cafés, Galerien und Buchläden.
    • Strände: Bei einem Trip zur Mittelmeerküste führt kein Weg daran vorbei, Sand und Wellen zu genießen. Sie können den Rest des Tages an einem der bemerkenswerten Strände Jaffas verbringen, wo Sie auf Sonnenanbeter treffen, Partys und Menschen, die einfach entspannen.
    • 75 km Abendfahrt nach Bethlehem mit anschließendem Abendessen und Übernachtung im Hotel.
  7. Tag 7 Freitag: Bethlehem & Jericho

    Der Geburtsort Jesu und die älteste Stadt der Welt – beides an einem Tag. Aber keine Sorge, mit unserem Plan wird Ihnen nichts entgehen.

    • Die Trennmauer: Sie sehen die umstrittene 8m hohe Mauer zwischen Jerusalem und Bethlehem mit bekannten Wandbildern und Graffiti.
    • Die Geburtskirche: In der Kirche finden Sie den Ort, an dem Jesus geboren wurde. Sie ist die Hauptattraktion Bethlehems.
    • Mittagessen: Palästinenser sind bekannt für ihr Essen und Sie werden herausfinden, warum.
    • Hirtenfelder: Hier befinden sich die antiken Höhlen, in denen – nach biblischer Tradition – die Hirten ihre Schafe hielten, als ihnen die Geburt Jesu durch einen Engel verkündet wurde.
    • Fahrt am Nachmittag von Bethlehem nach Jericho: Auf der etwa 30 km langen Fahrt haben Sie atemberaubende Aussicht auf die Wüste. Außerdem haben Sie Gelegenheit zu verschnaufen und sich auf Jericho einzustimmen.
    • Berg der Versuchung & Wadi Qelt: Jesus verbrachte 40 Tage mit Fasten und Meditation am an dem Ort, an dem heute ein eindrucksvolles Kloster steht. Wir werden es ebenso besuchen, wie Palästinas beliebtestes Wadi.
    • Hischam-Palast: In diesem antiken Omaijaden-Palast, können Sie außergewöhnliche architektonische Leistungen sowie das weltberühmte ‚Lebensbaum-Mosaik‘ bestaunen. Es ist definitiv den Besuch wert.
    • Eine kurze 30 km Fahrt nach Ramallah mit anschließendem authentisch palästinensischem Abendessen und Übernachtung.
  8. Tag 8 Samstag: Ein Tag Freizeit in Ramallah

    An diesem Tag haben Sie viele Möglichkeiten etwas auf eigene Faust zu unternehmen. Sie können außerdem eine unserer optionalen Touren buchen. Das Angebot reicht von Stadttouren über Wanderungen bis hin zu kulinarischen Ausflügen. Eine großartige Gelegenheit, das Beste aus Ihrer Reise zu machen.

  9. Tag 9 Sonntag: Abreise

    Nach dem Frühstück bringen wir Sie zum Flughafen Ben Gurion oder zum Grenzübergang Allenby Bridge. Aber wenn Sie dies nicht den letzten Tag Ihrer Reise sein lassen wollen, oder die Zeit bis zu Ihrer Abreise nutzen möchten, zögern Sie nicht und fragen Sie uns nach unseren Erweiterungstouren und optionalen Touren. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Palästina und Mehr
Palästina und Mehr
Übernachtungen
  1. Gehobene Hotels
    Royal Plaza Hotel

    Royal Plaza Hotel

    Tiberias
    Gehobene Kategorie

    Auf einem kleinen Hügel oberhalb des See Genezareth gelegen, bietet das Royal Plaza Hotel seinen Gästen eine herzliche und einladende Atmosphäre. Das Hotel verfüg über 160 modern eingerichtete und gut ausgestattete Zimmer, Restaurant, Außenpool und Fitnesscenter.

    St. Georg Hotel

    St. Georg Hotel

    Jerusalem
    Gehobene Kategorie

    Das St. George Hotel befindet sich in zentraler Lage in Jerusalem und bietet einen einzigartigen, gehobenen Übernachtungsstandard. Das Hotel verfügt über 130 luxuriös gestaltete Zimmer mit vielen Annehmlichkeiten, ein Restaurant mit typisch regionaler Küche und einen Swimmingpool auf der Dachterrasse, von wo aus sich ein atemberaubender Blick bietet.

  2. Heritage & Tourist Hotels
    Khan Alwakala Hotel

    Khan Alwakala Hotel

    Nablus
    Traditionshotel

    Das Khan Alwakala Hotel befindet sich in einer alten, restaurierten Karawanserei mit hohen gewölbten Decken und Freiluftbalkonen, nur wenige Gehminuten von Nablus Altstadt entfernt. Das Hotel bietet wunderschön gestaltete Zimmer mit Natursteinen inklusive Klimaanlage, Flat-TV und eigenem Bad/WC.

    Ramallah

Die Unterbringung erfolgt in den oben aufgeführten Hotels oder ähnlich
Optionale Touren für Palästina und Mehr

Explora, compra, camina, come, baila

Con nuestros tours culinarios, culturales, de senderismo, compras y políticos, podrás explorar lo mejor de Palestina. Podrá experimentar la vida cotidiana en este maravilloso país.

Los tours opcionales disponibles para este programa son:

The booking request form for our optional tours will follow to your email as soon as your booking request is confirmed.
Palästina und Mehr
Erweiterungstouren

Delicias de Jordania

¡Si ya estás en la zona y te gustaría visitar a nuestro país vecino, Jordania, no se preocupe! Hemos preparado algunas excursiones especialmente para usted. Nuestros tours que pueden comenzar antes o después del viaje son la oportunidad perfecta para conocer este interesante país.

Aquí están nuestros tours extendidos a Jordania:

Both programs could be customized as per your request.
The booking request form for our extended tours will follow to your email as soon as your booking request is confirmed.
Palästina und Mehr
Gesamtbewertung
0/5
Gedanken zu den Touren

Wir freuen uns von Ihnen zu hören!

Palästina und Mehr: Alle Termine mit Durchführungsgarantie . Samstag - Sonntag
  1. ONLINE BOOKING Process:
  2. 1- Click Book Now
  3. 2- Package Selection
  4. 3- Travel Plan & Estimate
  5. 4- Passenger’s Information
  6. 5- Tour Booking Confirmation
Start/End Dates Starting Price Availability
13 May - 21 May 2023
$2630
BOOK NOW Request
24 Jun - 02 Jul 2023
$2630
BOOK NOW Request